Autor: wp_fischer

Schulangst und Schulverweigerung

Schulangst von Kindern ist kein seltenes Phänomen. Die Ausdrucksformen dieser Angst sind vielfältig, können von heimlicher Schulverweigerung bis zu lautem Gezeter und Geschrei bei Abgabe des (Grundschul-)Kindes in der Schule reichen oder eine recht subtile, fast unmerkliche Form annehmen. Häufige

Veröffentlicht in Allgemein

Test

Testbeitrag

Veröffentlicht in Allgemein

Weiblichkeit

Ein häufiges Thema von Frauen am Tonfeld ist, ihre ihre Weiblichkeit zu leben. Viele haben den Zugang zu ihrer geschlechtlichen Identität ein Stückweit verloren, weil einfach die Lebenswelt viel zu funktional organisiert ist und sie eben auch mit Kindererziehung, Berufsfähigkeit, Haushaltsführung

Veröffentlicht in Allgemein

Wirksame Möglichkeit, sein Kind aus einem seelischen Loch herauszuholen

Erziehung ist immer wieder neue Herausforderung. Wie geht man um mit einem Kind, das sich z.B. total verweigert, das in abwehrende Launen hinein verfällt, wo weder gutes Zureden, noch Androhung von Konsequenzen wirklich hilft. Hilfreich ist in Situationen eigentlich immer

Veröffentlicht in Allgemein

Gibt es andere Möglichkeiten finanzieller Unterstützung?

Prinzipiell ja. Manchmal verfügen Schulen (z.B. Förderschulen) über bestimmte Fördertöpfe, so dass im Rahmen eines Schulprojektes bzw. in Verbindung mit der Sozialarbeiterin an einer Schule die Arbeit mitfinanziert werden könnte. Dies setzt freilich ein entsprechendes Projekt voraus. Ähnliches gilt für

Veröffentlicht in Allgemein

Übernehmen Krankenkassen die Kosten oder Teile der Kosten?

Bisher gehört die Arbeit am Tonfeld noch nicht zum Katalog kassenärztlicher Leistungen. Privatkassen und Naturheilkunde-Zusatzversicherer zahlen oder bezuschussen aber mitunter neue Therapieformen, wenn ein Heilpraktiker an die Arbeit am Tonfeld® verweist und diese verordnet. Dazu kann ich Hilfestellung leisten. Manche Kassen zahlen

Veröffentlicht in Allgemein

Wie zeigt sich die Wirksamkeit?

Die Wirkung der Arbeit ist subtil und grundlegend zugleich. Von Eltern werden die Entwicklungsprozesse mitunter kaum bewusst wahrgenommen, weil der Blick auf das Kind viel zu sehr auf bestimmte Leistungen gerichtet ist und nicht auf die personale Entwicklung.  Entwicklungsfortschritte können

Veröffentlicht in Allgemein

Für welche Altersgruppen ist die Arbeit geeignet?

Die Arbeit ist universell. Es geht um die Art, wie Menschen Beziehung zur Welt aufnehmen. Von daher ist sie geeignet für Menschen zwischen 2 und 99 Jahren, halt immer, wenn Entwicklungsprozesse anstehen, die im Alltagsleben aber irgendwie nicht gesund gelingen. 

Veröffentlicht in Allgemein

Wie lange dauert eine Tonfeldstunde?

Es gibt keine festgelegte Zeit für Tonfeldstunden. Eine Stunde dauert so lange, bis sich die in der Tendenz der Bewegung angelegte Intention erfüllt. Das kann im Extremfall nach 5 Minuten sein (manchmal reicht bei Kindern die Konzentration auch nicht länger), es

Veröffentlicht in Allgemein

Kann man eine Probestunde nehmen?

Ja. Viele Menschen denken, wenn sie das erste mal von der Arbeit am Tonfeld hören, es sei so etwas wie Matschen mit Ton. Und meist fehlt ein Verständnis dafür, dass Veränderungen in der Eigenbewegung Einfluss nehmen könnte auf die seelische

Veröffentlicht in Allgemein